RWE verkauft Fläche des früheren Heizkraftwerks Bochum

13.Mai 2019   

Kategorie: News

Bochum: Kraftwerksbetreiber RWE hat das 90.000 qm große Gelände des früheren Heizkraftwerks Bochum an die Hagedorn Unternehmensgruppe verkauft. Die innerstädtisch gelegene, ausgediente Bestandsfläche mit guter Verkehrsanbindung zur A448 wird unter der Federführung der Hagedorn Revital GmbH für die Neunutzung aufbereitet.

Die künftige Nachnutzung wird Hagedorn, wie gewohnt und an anderen Standorten bereits erfolgreich umgesetzt, in Abstimmung und in engem Austausch mit der Stadt Bochum aufsetzen. Hagedorn entwickelt nicht das gesamte frühere Kraftwerksgelände. Über ein 1.900 qm großes Teilstück des Areals verhandelt RWE derzeit noch mit den Stadtwerken Bochum, die darauf eine Wärmeübergabestation errichtet.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com