Savills vermittelt Flächen im Neuen Spreespeicher

15.Oktober 2019   

Kategorie: News

Berlin: Drei Unternehmen ziehen in die letzten freien Flächen der Berliner Cuvryhöfe: Die SolarisBank AG lässt sich in Haus F auf rund 4.100 qm nieder, die Scaling Spaces GmbH auf rund 2.900 qm und die Unicorn Workspaces siedelt sich in Haus D auf rund 5.600 qm an. Alle drei Mieter haben Verträge über eine Laufzeit von zehn Jahren abgeschlossen. Savills war für den Eigentümer beratend tätig. Nachdem durch Lieferando der erste Ankermieter gefunden wurde, konnte der Immobiliendienstleister mit den drei Abschlüssen binnen weniger als einem Jahr die Vollvermietung des Campus erzielen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com