Savills vermittelt weitere 750 qm in der Graf-Adolf-Straße

14.Januar 2019   

Kategorie: News

Düsseldorf: Das 6.300 qm große Büro- und Geschäftshaus in der Graf-Adolf-Straße 35-37 in Düsseldorfs Zentrum ist nahezu vollvermietet. Während die GATX Rail Germany GmbH rund 300 qm bezieht, erweitert der Bestandsmieter Dr. Klein seine Flächen langfristig auf insgesamt rund 450 qm. Das siebengeschossige Gebäude ist Teil eines von der LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (LHI KVG) in Pullach bei München gemanagten Spezial-AIF. Der Eigentümer der siebengeschossigen Immobilie ist die LHI Gruppe, die sich im Rahmen eines Exklusivmandats bei den Vermietungen im Bestand und der damit verbundenen Repositionierung des Gebäudes vom international tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmen Savills beraten lässt.

„Sowohl die Neuvermietung als auch die Prolongation mitsamt interner Flächenexpansion zeugen zum einen von dem großen Potenzial des Gebäudes, das wir allem voran durch die Umstrukturierung und Repositionierung wieder aktivieren konnten“, erläutert Sebastian Renke, Associate Director und Teamleader Office Agency bei Savills in Düsseldorf. „Zum anderen spiegeln die Abschlüsse die derzeitige Situation am Bürovermietungsmarkt wider. Wir beobachten zunehmend, dass Mieter angesichts sinkender Leerstände schon weit im Voraus planen und auch eventuelle Expansionen im Bestandsgebäude prüfen.“ Bereits im Oktober 2018 hatte Savills bei der Vertragsverlängerung und Flächenerweiterung der Gemeinschaftspraxis Praenatal-Medizin und Genetik beraten, die nun auf 875 qm in der Immobilie ansässig ist.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com