Savills vermittelt zwei weitere Mieter für das Art Deco Palais in München

2.August 2013   

Kategorie: News

München: Savills hat im Rahmen seines Alleinvermietungsauftrags für das Art Déco Palais in der Arnulfstraße 56-60 in der City-West weitere ca. 750 qm Bürofläche vermittelt. Eigentümer des Art Déco Palais ist ein internationaler Immobilienfonds.

Die dedicom DirektComputer GmbH, Unternehmen für das Management für Mitarbeiter-PC-Programme, mietet ca. 170 qm Bürofläche im EG des Objekts für seine erste Dependance.

Im 4. OG des Art Déco Palais mietet die consense communications GmbH (GPRA), Agentur für PR und Marketingkommunikation, zur Vergrößerung ihrer Räumlichkeiten, ca. 580 qm Bürofläche.

Münchens neue Vorzeigeimmobilie, das denkmalgeschützte Art Déco Palais in der Arnulfstraße 56-60, trifft mit Flair, Architektur, günstigen Flächenzuschnitten, adäquaten Mieten und niedrigen Energie- und Nebenkosten die Bedürfnisse potentieller Mieter. Das denkmalgeschützte Art Déco Palais des Münchener Architekten Robert Vorhölzer wurde 1924 als Oberpostdirektion im Stil der reduzierten Moderne erbaut und 2008/09 umfassend renoviert. Das in der Münchner Innenstadt, fußläufig vom Hauptbahnhof und unmittelbar an der Hackerbrücke (S-Bahn Stammstrecke) gelegene Palais bietet eine Symbiose aus historischem Ambiente und modernen Büros. Die Gebäudestruktur erlaubt dabei vielfältige Büroformen von zweihüftig angelegten Zellenbüros bis hin zu Großraumlösungen. Insgesamt umfasst das Objekt über 37.500 qm moderne Büroflächen, 5.500 qm Lagerfläche und rund 140 Stellplätze.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com