Schroders kauft Top-Retail-Standorte in Schweden

2.August 2016   

Kategorie: News

 

Schweden: Die Schroder Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH hat für rund 40 Mio. Euro ein Portfolio aus Einzelhandelsimmobilien in Malmö und Lund gekauft. Die Objekte wurden für den deutschen Spezial AIF „Schroder Nordic Real Estate Fund (SNREF)“ erworben. Verkäufer ist die TRIUVA Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Das aus drei Fachmarktzentren bestehende Portfolio besitzt eine Fläche von mehr als 19.000 qm. Die Objekte wurden in den Jahren 2004 bis 2011 erbaut und sind voll vermietet. Ankermieter ist in zwei Objekten die Elektrofachmarktkette Media Markt. Weitere Mieter sind unter anderen Lager 157, ein schwedischer Textileinzelhändler, oder SIBA, ein Händler für Unterhaltungselektronik. Die gewichtete durchschnittliche Mietvertragslaufzeit liegt bei mehr als vier Jahren.

Die Kanzlei King & Spalding hat Schroders bei der Transaktion aufsichtsrechtlich beraten.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com