Schweizer Anlagestiftung AFIAA erwirbt weiteres Bürogebäude in London

31.Oktober 2018   
Kategorie: News

London: Die Schweizer Anlagestiftung AFIAA hat im Rahmen eines Asset Deals ein weiteres Bürogebäude im Londoner Westend erworben. Das 1916 errichtete Gebäude „14 Tothill Street“ liegt im Teilmarkt Victoria und wurde 2007 umfassend saniert und modernisiert. Es verfügt über sieben Obergeschosse und bietet insgesamt rd. 5.500 qm Nutzfläche. Das Objekt ist vollständig an die Verwaltungseinheit des Unterhauses des britischen Parlaments vermietet. Verkäufer ist der Bayernfonds Grossbritannien 2, ein Fonds der Real I.S. AG.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com