SCPI Novapierre Allemagne erwirbt vier Einzelhandelsstandorte in der Metropolregion Frankfurt

2.Dezember 2019   

Kategorie: News

Alsbach/Bischofsheim/Bürstadt: Der von Paref Gestion verwaltete Fonds SCPI Novapierre Allemagne hat ein Portfolio von vier Fachmarktzentren mit Nahversorgungscharakter im südwestlichen Umland von Frankfurt erworben. Der Fonds wurde von Principal Real Estate Europe beraten. Die Standorte in Alsbach (zwei Objekte), Bischofsheim und Bürstadt haben zusammen 9.800 qm Mietfläche. Der aktuelle Leerstand beträgt 10%, die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge (WALT) 4,5 Jahre. Wichtige Ankermieter sind Alnatura, Penny, Shoe4You und KiK. Der SCPI Novapierre Allemagne wurde 2014 emittiert und hat nun in Deutschland 54 Objekte mit einem Wert von 495 Mio. Euro eingekauft. Der Käufer wurde rechtlich beraten von Curtis, Mallet-Prevost, Colt & Mosle LLP, der Verkäufer von HauckSchuchardt. Technischer Berater war Duff & Phelps REAG GmbH. Grüneberg Property GmbH war als Makler tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com