SEB Asset Management erwirbt Hotel Alpha One in Yokohama

12.Februar 2014   

Kategorie: News

Yokohama: Nur zwei Wochen nach dem Kauf des Büro-und Geschäftsgebäudes Primegate in Tokio meldet SEB Asset Management den Abschluss einer weiteren Transaktion in Japan. In Japans zweitgrößter Stadt Yokohama erwarb sie für ihren Luxemburger Spezialfonds den SEB Asian Property Fund II SICAV-SIF  das 14-geschossige „Hotel Alpha One“ von der Nomura Real Estate Development Co. Ltd.

Das Hotel befindet sich in der Innenstadt von Yokohama, wurde 2011 eröffnet und verfügt über 342 Zimmer. Im Erdgeschoss des Gebäudes  befinden sich ein Supermarkt und ein Restaurant. Insgesamt umfasst die Immobilie rund 8.000 qm Mietfläche und ist langfristig zu 100% vermietet.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com