SEB Asset Management verkauft Springleaf Tower in Singapur mit Gewinn

20.Januar 2014   

Kategorie: News

 

Singapur: SEB Asset Management hat sich mit Gewinn von ihrem Anteil an dem 37-stöckigen Class-A-Bürogebäude „Springleaf Tower“ getrennt. Das Teileigentum umfasst zwölf Stockwerke – so genannte Strata-Title Stockwerke- mit insgesamt rund 9.900 qm Bürofläche. Der durch etagenweise Einzelverkäufe erzielte Gesamtverkaufserlös beträgt 289,3 Mio. SGD (umgerechnet rund 170 Mio. Euro). Der Verkaufspreis liegt damit 30% über den Ankaufspreis im Jahr 2007 und deutlich oberhalb der letzten Bewertung. Zum Käuferkreis gehören mehrheitlich chinesische Unternehmen, die sich damit einen Einstieg in Singapur sichern.

Der unter dem Namen „Springleaf Tower“ bekannte Büroturm in der Anson Road wurde Ende 2007 für den Luxemburger Immobilien Spezialfonds SEB Asian Property Fund erworben.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com