SKW Schwarz Rechtsanwälte zieht ins Neue Kanzler Eck in Berlin

25.Oktober 2010   

Kategorie: News

argoneo hat 720 qm Bürofläche im Gebäudeensemble Neues Kanzler Eck langfristig an die Sozietät SKW Schwarz Rechtsanwälte vermietet. Die Kanzlei bezieht die Fläche im 6. Obergeschoss des 54 Meter hohen Hauptgebäudeteils mit der charakteristischen Glasfassaden-Konstruktion zum 1. Januar 2011. „Wir freuen uns auf den Umzug in die neuen Flächen und die damit gewonnene Möglichkeit zu weiterem Wachstum unseres Berliner Büros“, so Marcus von Fuchs, Partner bei SKW Schwarz Rechtsanwälte. Die Mietvertragsverhandlungen hat das Maklerhaus Kupsch Immobilien beratend begleitet.

NeuesKranzlerEck Berlin

NeuesKranzlerEck Berlin

SKW Schwarz Rechtsanwälte berät Unternehmen von inhabergeführten Firmen bis zu börsennotierten Aktiengesellschaften sowie Privatmandanten auf allen wesentlichen Gebieten des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Mit Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München ist die Kanzlei bundesweit an wichtigen Wirtschaftsstandorten vertreten.

Das Neue Kranzler Eck zählt zu den bekanntesten Adressen für Arbeiten und Einkaufen in der Berliner City West. Erbaut nach Entwürfen des renommierten Architekten Helmut Jahn zählt das Gebäudeensemble mit einer Gesamtfläche von rund 70.000 Quadratmetern zu den stadtbildprägenden Landmarks der Berliner City West. Zum Neuen Kranzler Eck gehören 45.000 Quadratmeter hochwertige Büroflächen sowie rund 30 Geschäfte, Dienstleistungs- und Gastronomie-Angebote.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com