Sontowski & Partner entwickelt Hotels für 200 Mio. Euro

2.Oktober 2018   
Kategorie: News

Erlangen: Die S&P Commercial Development GmbH wird bis zum Jahr 2021 Hotels für rund 200 Mio. Euro entwickeln. Ein Jahr nach ihrer Gründung umfasst die Hotel-Projektpipeline der Beteiligungsgesellschaft der Sontowski & Partner Group insgesamt sieben Hotels mit ca. 2.600 Betten an den sechs Standorten Hamburg, Nürnberg, Erlangen, Bamberg, Forchheim und Coburg.

Sontowski und Partner setzt dabei auf die Kooperation mit namhaften deutschen Hotelbetreibern. Für die NOVUM Hospitality entwickelt das Unternehmen an vier Standorten niu-Hotels mit insgesamt 1.000 Zimmern. In Hamburg-Eppendorf steht ein niu-Hotel kurz vor Baubeginn, ein weiteres ist in der Hansestadt in Planung. Weitere niu-Hotels baut Sontowski & Partner in Erlangen, Nürnberg und Forchheim. Darüber hinaus werden zwei weitere Objekte für die Success Hotel Group entwickelt. So entstehen ibis Styles Hotels in Coburg und im Rahmen eines Service Developments in Bamberg.

Insgesamt realisiert Sontowski & Partner rund 1.300 Hotelzimmer mit einem Entwicklungsvolumen von ca. 200 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com