Stern Immobilien AG – Anleihe platziert

21.Mai 2013   

Kategorie: News

Die Zeichnungsfrist der Mittelstandsanleihe der Stern Immobilien AG ist beendet. Es konnten 12 Mio. Euro am Markt platziert werden. Diese wurden zu 57% bei privaten Anlegern und zu 43% bei institutionellen Investoren gezeichnet. VEM Aktienbank begleitete den Deal.

Mit dem Mittelzufluss durch die Anleihe kann die STERN IMMOBILIEN AG neue attraktive Immobilienprojekte in München und Istanbul finanzieren. Ralf Elender, Mitglied des Vorstands der STERN IMMOBILIEN AG, erklärt: „Ich freue mich, dass unsere Anleihe auf gute Nachfrage gestoßen ist. Nun können wir mit den uns zufließenden Mitteln unsere attraktive Immobilienpipeline umsetzen. So planen wir zum Beispiel den Erwerb einer Immobilie im Münchener Stadtteil Lehel.“

 

Iram Kamal, Mitglied des Vorstands der STERN IMMOBILIEN AG, ergänzt: „Wir haben besonders bei jenen Anlegern Interesse gespürt, die nicht allein an einem hohen Kupon interessiert sind, sondern die auch ein überdurchschnittliches Maß an Sicherheit wünschen. Dies bietet unsere Anleihe mit Besicherungskonzept und Inflationsschutz.“

 

Ab Donnerstag, den 23. Mai 2013, notiert die neue Mittelstandsanleihe im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse sowie im Segment M:access der Börse München. Der jährliche Kupon der Anleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren beträgt 6,25 Prozent. Die erste Kuponzahlung erfolgt am 23. Mai 2014.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com