Süddeutsche Krankenversicherung (SDK) kauft Office Portfolio für über 100 Mio. € von Gold Tree

22.April 2020   

Leipzig/Ratingen: Die SDK aus Fellbach hat sich bereits im Dezember in einer Off-Market Transaktion zwei Bürobestandsobjekte gesichert. Das Closing fand Ende März statt. Das Objekt in Leipzig wurde im Rahmen eines Asset Deals angekauft, befindet sich in der Nähe des Hauptbahnhofs und ist mittelfristig vermietet. Das Objekt in Ratingen wurde mittels eines Share Deal übernommen, liegt im Teilmarkt Ratingen Ost und ist mittelfristig vermietet. Für beide Objekte wurde im Paket ein Kaufpreis von über 100 Mio. Euro vereinbart. Es war der fünfte Ankauf der SDK im letzten Jahr. Durch die Übernahme der weiteren Büroobjekte erhöht sich das deutschlandweit verwaltete Portfoliovolumen der SDK, welches innerhalb von zwei Jahren aufgebaut wurde, auf über 400 Mio. €. Den Akquise- und Ankaufsprozess begleitete der Investment Manager albrings + müller aus Stuttgart. Rechtlich und steuerlich wurde die SDK von Clifford Chance aus Frankfurt und Düsseldorf sowie technisch von Drees & Sommer aus Frankfurt begleitet. Gold Tree wurde seitens Montano Asset Management, Noerr Rechtsanwälte und Fair Audit beraten.

Das könnte Sie auch interessieren