Thorsten Näbig ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Reihenhaus AG

2.März 2015   

Kategorie: News

Köln: Die Deutsche Reihenhaus AG hat ein neu zusammengesetztes Kontrollgremium. Thorsten Näbig wurde zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Neue Mitglieder im Aufsichtsrat sind Kirstine Hoegenhaven Seitzberg und Norbert Geilen.

Thorsten Näbig ist seit 2004 Mitglied des Gremiums und seit 2010 Stellvertretender Vorsitzender.

Zur Stellvertretenden Vorsitzenden wurde Kirstine Hoegenhaven Seitzberg (47) gewählt. Sie verantwortet nach Management-Tätigkeiten für Xerox in Deutschland und Österreich derzeit bei der Vorwerk & Co KG als Executive Vice President die Bereiche Group Controlling, Procurement und Real Estate Management.

Als Mitglied des Aufsichtsrats konnte Norbert Geilen (49) gewonnen werden. Er hat nach Management-Tätigkeiten bei der Babcock Borsig Gruppe, der Oschatz GmbH und bei der Schenck Process Holding GmbH seit 2013 diverse Beratermandate für marktführende mittelständische Unternehmen und Konzerne.

Den Aufsichtsrat verlassen haben der bisherige Vorsitzende Dr. Gerhard Niesslein und Prof. Dr. Nico Rottke. Dr. Niesslein bleibt mit seiner Kompetenz dem Unternehmen als Gesellschafter erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com