Tishman Speyer erwirbt „value-add“ Bürogebäude im Frankfurter Bankenviertel

9.Januar 2012   

Kategorie: News

Frankfurt: Der internationale Entwickler und Investor Tishman Speyer erwirbt ein Bürogebäude mit ca. 17.500 qm Mietfläche im Bankenviertel. Die Immobilie ergänzt das Frankfurter Portfolio von Tishman Speyer, das auch das exklusive Hochhausprojekt TaunusTurm umfasst.

Das 2003 fertiggestellte Objekt ist bis Mitte 2013 an einen internationalen Asset-Manager vermietet, der dort seinen Hauptsitz hat.

Tishman Speyer wurde juristisch durch die Anwaltskanzlei JebensMensching beraten. Der Verkäufer wurde von der NAI apollo Group und Freshfields Bruckhaus Deringer beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com