TLG IMMOBILIEN schließt Mietvertrag mit der Stadt Dresden

29.Juni 2018   

Kategorie: News

Dresden: Die Sächsische Landeshauptstadt Dresden schließt ab 1. Juli 2018 mit der TLG IMMOBILIEN einen neuen Mietvertrag über die bereits genutzten rd. 18.000 qm Bürofläche im Bürohaus „Pirnaisches Tor“.

Der ursprüngliche Mietvertrag zwischen den Parteien wäre im Sommer 2019 ausgelaufen, da die TLG IMMOBILIEN aufgrund der technischen Gesamtsituation des Gebäudes die Mietzeit nicht verlängert hätte. Im Rahmen erfolgreicher Vertragsverhandlungen konnte der bisherige Mietvertrag durch den Abschluss eines Triple-Net-Vertrages, verbunden mit einer Mietsteigerung auf marktübliches Niveau, abgelöst werden.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com