TLG IMMOBILIEN veräußert Portfolio aus 15 kleinen Einzelhandelsstandorten

27.November 2018   

Kategorie: News

Berlin: Die TLG IMMOBILIEN AG hat einen Vertrag über den Verkauf eines Portfolios geschlossen, das aus 15 kleinen Einzelhandelsstandorten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen besteht. Für diese derzeit von Lebensmittel-Discountern genutzten Objekte wurde ein Kaufpreis von mehr als 20 Mio. Euro vereinbart. Mit dem Nutzen-Lasten-Wechsel wird im ersten Quartal 2019 gerechnet. Die Unternehmensberatung JenAcon hat den Verkauf als Transaktionsberater begleitet.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com