Trei Real Estate steigt in den US-Wohnimmobilienmarkt ein

11.Januar 2019   

Kategorie: News

Mülheim an der Ruhr: Die Trei Real Estate GmbH steigt in den US-Wohnimmobilienmarkt ein. Als erstes Development in den USA entwickelt die Trei ein Multi-Family-House in North Carolina. Das Wohnprojekt liegt in Matthews, einem Vorort der Großstadt Charlotte. Insgesamt entstehen 359 Mietwohnungen auf einem rund 60.700 qm großen Grundstück. Geplant sind 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 32.670 qm. Die Gesamtinvestitionssumme beläuft sich auf 58,3 Mio. Euro. Baubeginn war bereits im Dezember 2018. Die Fertigstellung ist für Anfang 2020 geplant.

Als lokaler Partner vor Ort fungiert eine Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft mit Fokus auf qualitativ hochwertigen Mehrfamilienhäusern im Südosten der USA.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com