TREUCON veräußert Wohnensemble in Potsdam für 15 Millionen Euro

1.Oktober 2014   

Kategorie: News

Berlin: Die TREUCON Unternehmensgruppe hat ein 200 Wohnungen umfassendes Gebäudeensemble in Potsdam an die Aberdeen Asset Management Deutschland AG veräußert. Die aus 200 freifinanzierten Mietwohnungen mit ca. 17.300 qm BGF und 208 KFZ-Stellplätzen bestehende Wohnanlage in unmittelbarer Nähe des BUGA-Parks wurde 1988 errichtet und 1995/1996 umfassend modernisiert.
Der Erwerb erfolgte für den „WertFonds S“, einen von der ACTEUM Investment GmbH betreuten und von der Aberdeen Asset Management Deutschland AG aufgelegten offenen inländischen Spezial AIF mit Investitionsschwerpunkt Immobilien. Der Kaufpreis beträgt rund 15 Mio. Euro.
Bei der Transaktion waren Rohrer Immobilien als Makler für den Käufer sowie verkäuferseitig die Kanzlei SPEK & KÄMPF Rechtsanwälte Steuerberater beratend tätig. Die Rechtsberatung für Aberdeen verantwortete die Kanzlei GSK Stockmann + Kollegen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com