TRIUVA verkauft „De Oliphant“ in Amsterdam

27.Januar 2017   

Kategorie: News

 

Amsterdam: Die TRIUVA Kapitalverwaltungsgesellschaft hat das Bürogebäude “De Oliphant” an die Investmentfirma First Sponsor Group aus Singapur verkauft. Das Gebäude aus dem Jahr 1992 war von 1993 bis zum Jahr 2015 an die ING Bank vermietet. TRIUVA hatte den Büroturm im Jahr 2001 erworben und einen Revitalisierungsplan für das leerstehende Gebäude entwickelt, um es auf die Anforderungen moderner Büro- und Raumkonzepte anzupassen.

Der 16-stöckige postmoderne Turm “De Oliphant“ in Form eines Sterns liegt in der Nähe des Amsterdamer Stadions und besitzt eine Gesamtfläche von rund 14.000 qm. Der Revitalisierungsplan sieht eine Erweiterung der Bürofläche auf 22.000 qm vor.

TRIUVA wurde von der Immobilienberatung Van Gool ♦ Elburg Vastgoedspecialisten, der Kanzlei CMS und der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PWC unterstützt – die First Sponsor Group von CBRE sowie von der Kanzlei NautaDutilh und Steuerberatung Loyens & Loeff.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com