„TZ Rhein Main“ geht an Projektentwickler GE9e

14.August 2013   

Die CORPUS SIREO Asset Management Commercial GmbH, Heusenstamm, verkauft im Auftrag der Deutschen Telekom AG, Bonn, eine knapp 23.000 Quadratmeter große Büroprojektentwicklung im Darmstädter „TZ Rhein Main“ an den Entwickler GE9e Development Darmstadt GmbH.

Der erste Spatenstich für das Gebäude an der Ida-Rhodes-Straße 2 wird am 30. August stattfinden. Die Fertigstellung der Hauptfläche ist für Mitte 2014 geplant, Restflächen werden bis November 2015 fertig. Mieter der Gesamtfläche ist eine Telekom-Gesellschaft. Der Neubau soll mindestens eine LEED-Gold-Zertifizierung erhalten.

Im „TZ Rhein Main“ in der Darmstädter Weststadt haben sich auf einer Fläche von zirka 20 Hektar zahlreiche bedeutende Unternehmen, Bildungs- und Kultureinrichtungen, Geschäfte, Hotels und Restaurants angesiedelt. Es handelt sich um eines der bundesweit größten Immobilienentwicklungsprojekte.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com