UBS Asset Management akquiriert revitalisierten Frankfurter Büroturm für EUR 155 Millionen

19.Dezember 2018   

Kategorie: News

Frankfurt: UBS Asset Management’s (UBS-AM) Real Estate & Private Markets (REPM) hat den Büroturm Turmcenter in Frankfurt für 155 Mio. Euro erworben. Das Objekt wurde für ein individuell strukturiertes UBS-Mandat vom Verkäufer Bension Elliott angekauft. Der Preis reflektiert eine Ankaufsrendite von rd. 3,9%.

Das 21-stöckige Bürogebäude „Turmcenter“ befindet sich in prädestinierter Lage des Frankfurter Geschäftsviertels. Im Jahr 1970 erbaut und rund 17.300 qm umfassend, durchlief das Gebäude im Jahr 2016 eine umfassende Sanierung. Das zu rund 85% an einen diversifizierten Mieterstamm vermietete Qualitätsgebäude verfügt über eine durchschnittliche Mietrestlaufzeit von rund 9,3 Jahren.

UBS wurde bei der Transaktion von Hogan Lovells beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com