UBS Real Estate verkauft Büro- und Geschäftshaus in Mainz an Patrizia

7.Februar 2017   

Kategorie: News

 

Mainz: Die PATRIZIA Immobilien AG hat für einen weiteren Immobilienfonds für Privatanleger ein Büro- und Geschäftshaus erworben. Das fünfgeschossige Gebäude in sehr guter und zentraler Lage beherbergt auf einer Gesamtmietfläche von rund 48.000 qm Büros, Arztpraxen und Tageskliniken, Einzelhandel, Gastronomie sowie Theater- und Freizeiteinrichtungen. Verkäufer des Objekts ist die UBS Real Estate GmbH.

Das Büro- und Geschäftshaus liegt zentral in der Innenstadt, am Rande der historischen Altstadt direkt am Rheinufer und wurde 1997 auf einem rund 22.000 qm großen Grundstück errichtet. Rd. 31.000 qm der vermietbaren Flächen entfällt auf die Nutzungsart Büro. Weitere 3.700 qm entfallen auf Arztpraxen und Tageskliniken und rd. 5.000 qm auf Einzelhandel und Gastronomie. Zu den Hauptmietern gehören unter anderem das Land Rheinland-Pfalz, die Deutsche Bahn, das Bundesamt für Güterverkehr, die Allianz, Kimberly Clark, die CBS Cologne Business School, die Restaurantkette Vapiano und der Einzelhändler Rewe. Zum Objekt gehören auch zwei Untergeschosse mit mehr als 800 Tiefgaragenstellplätzen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com