Ulrich Höller ins Managementboard der EPRA berufen

5.September 2011   

Kategorie: News

Höller, Vorstand der DIC Asset, repräsentiert in diesem Board als einziger Deutscher die Interessen der deutschen Immobilien-Wirtschaft. Eines der zentralen Themen der London-Veranstaltung war, den börsennotierten Immobiliengesellschaften in Deutschland auf dem europäischen Markt mehr Aufmerksamkeit und mehr Bedeutung zu verschaffen. Zwei Maßnahmen sollten dazu auch ein klares Zeichen in diese Richtung setzen: bei dem diesjährigen EPRA-Treffen bildete ein gesondertes Deutschland-Panel einer der zentralen Veranstaltungsthemen. Und die Jahrestagung 2012 der EPRA wird in Berlin, und damit in Deutschland, abgehalten. Weitere Informationen über die EPRA finden Sie unter www.epra.com

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com