Umfrage – Vermögende Privatleute wollen stärker in Immobilien investieren

6.März 2014   

Laut einer Umfrage im Wealth Report von Knight Frank wollen sich 2014 immer mehr vermögende Privatleute Immobilien ins persönliche Portfolio packen. Mit einem Plus von 47% stehen Wohnimmoblien ganz hoch im Kurs. Auch Gewerbeimmobilien (+41%) werden attraktiver. Innerhalb der Gewerbeimmobilien punkten Bürohäuser am stärksten (+33 Prozent),
gefolgt von Einzelhandelsimmobilien (+24 Prozent). Entwicklungsgrundstücke, Hotels und Gesundheitseinrichtungen (jeweils +21 Prozent) wecken ebenfalls mehr Begehrlichkeiten.
In regionaler Hinsicht sticht das Engagement aus Afrika hervor. Hier hat die Begeisterung für Gewerbeimmobilien um 70 Prozent zugelegt. Auch in Australasien (Wohnimmobilien: +67 Prozent,
Gewerbeimmobilien +64 Prozent) und im Nahen Osten (Wohnimmobilien: +59 Prozent, Gewerbeimmobilien +53 Prozent) hat das Interesse an Immobilien stark zugenommen.

Das könnte Sie auch interessieren