Union Investment erwirbt 49% an vier Einzelhandels-Immobilien in den USA und startet Joint Venture

4.Oktober 2016   

Hamburg: Union Investment diversifiziert weiter ihr internationales Immobilienportfolio im Einzelhandel und ergänzt es um die ersten Retail-Flächen in den USA. Grundlage für diesen strategischen Schritt ist ein Joint Venture mit TH Real Estate, eine Tochtergesellschaft von TIAA Global Asset Management. Für ihren Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Global hat Union Investment dabei einen Anteil von 49% an vier Highstreet-Objekten mit einer Gesamtfläche von 10.550 qm erworben. TH Real Estate wird die Anlagen verwalten. Aktueller Eigentümer ist der größte Offene US-Immobilienfonds von TH Real Estate: der TIAA-CREF Core Property Fund LP, der erst kürzlich als U.S. Cities Fund Series neu aufgelegt wurde. Der Fonds wird weiterhin einen Anteil von 51% an dem Portfolio halten. Die vier Objekte befinden sich an Top-Einkaufsstandorten in New York, San Francisco und Philadelphia.

Das könnte Sie auch interessieren