Union Investment erwirbt Bürohaus in der Londoner City von Goldman Sachs und Greycoat

2.Juni 2020   

London: Union Investment hat das „Procession House“ mit der Adresse 55 Ludgate Hill in London von der Goldman Sachs Merchant Banking Division und dem britischen Entwickler Greycoat erworben. Der Ankauf der Büroimmobilie erfolgt für den Bestand des Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Europa. Das 1999 errichtete Gebäude wurde zuvor umfassend von den beiden Verkäufern zusammen mit dem Architekturbüro John Robertson modernisiert. Die Fertigstellung des 10.200 qm großen Multi-Tenant-Objektes ist zum Closing der Transaktion im Mai dieses Jahres erfolgt. Die Büroflächen mit insgesamt 8.700 qm erstrecken sich vom Erdgeschoss bis zur Penthouse-Etage im 5. Stock. Hinzu kommen zwei Terrassen im 4. und 5. Obergeschoss mit zusammen 500 qm. Die restlichen Flächen sind für Handel-, Gastronomie- und Lager vorgesehen. Das Besondere: Die Mieter genießen einen unverbaubaren Blick auf die St. Paul‘s Cathedral. Rund 92% der Flächen sind bereits vergeben. Hauptmieter sind der alternative Asset Manager Intermediate Capital Group (ICG) und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Crowe UK. Beide Verträge laufen über 15 Jahre.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com