Union Investment erwirbt Büroobjekt in Essen

20.Januar 2014   

Kategorie: News

 

Essen: Union Investment erwirbt für ihren institutionelle Immobilienfonds UniInstitutional German Real Estate die Immobilie „Kettwiger Tor“ von einer Hamburger Investorengruppe unter Führung der Achim Griese Treuhandgesellschaft.

Das siebengeschossige Gebäude am Kettwiger Tor 2-10 mit seiner prägnanten Hochhaus-Fassade aus den 50er Jahren und der zweigeschossige Sockelbau verfügt über insgesamt rund 6.900 qm Einzelhandels- und Büroflächen. Im Rahmen der 18-monatigen Sanierung wurde das Gebäude technisch und energetisch auf den neuesten Stand gebracht. Die Einzelhandelsfläche ist bereits vollständig, die Büroflächen zu 50% vermietet. Einzelhandelsmieter sind namhafte Filialisten wie beispielsweise Kämpgen, Bolia, Hallhuber, Mammut, Kamps und Rewe.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com