Union Investment erwirbt die projektierte Studenten-Apartmentanlage THE FIZZ am Wiener Hauptbahnhof

8.Mai 2018   

Kategorie: News

Wien: Union Investment hat sich im Rahmen eines Forward Purchase Agreements frühzeitig das projektierte Studentenwohnhaus „THE FIZZ Wien Hauptbahnhof“ am Helmut-Zilk-Park  für ihren Spezialfonds Urban Living Nr. 1 gesichert. Die Immobilie wird über 195 Apartments verfügen und soll bis zum Herbst 2019 fertiggestellt sein. Verkäufer ist ein Joint Venture aus der International Campus Group, CORAG sowie Kollitsch & Reichstamm. International Campus ist ein renommierter Betreiber von modernen studentischen Wohnanlagen, als Pächterin wird eine Tochtergesellschaft des Unternehmens fungieren.

Das Studentenwohnhaus „THE FIZZ Wien  Hauptbahnhof“ wird insgesamt eine Mietfläche von rund 4.300 qm und 195 Wohneinheiten umfassen.

Union Investment wurde beraten von Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte, TPA Horwath Wirtschaftstreuhand und Steuerberatung sowie Drees & Sommer. Die Beratung der Verkäuferseite übernahmen Cabjolsky + Partner in Rechtsfragen, die Kanzlei Greyer & Greyer bei Steuerthemen sowie das Architekturbüro HNP architects.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com