Union Investment modernisiert die RiemArcaden

1.April 2014   

Kategorie: News

München: Zum 10jährigen Jubiläum geht Union Investment mit ihrem Münchener ShoppingCenter RiemArcaden neue Wege: Das am 10. März 2004 eröffnete Center mit rund 50.000 qm  Einzelhandelsfläche und über 120 Fachgeschäften, Restaurants und Cafés wird mit einem Gesamtinvestment von rund 13 Mio. Euro umfassend modernisiert. Im Zuge eines Generationswechsels wird das Center zudem als erstes Einkaufszentrum in Europa künftig von einem weiblichem Management-Trio geführt. Neben der Leitung des Centermanagements wurden auch die Leitungen des Facility Management und die Position des stellvertretenden Centermanagers mit Frauen besetzt.

Die RiemArcaden wurden als Bestandteil des StadtQuartiers RiemArcaden in der Messestadt im Jahr 2000 im Projektstadium für den Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland erworben. Zum Gebäudeensemble mit insgesamt ca. 105.000 qm Mietfläche gehören neben dem dreigeschossigen Einkaufszentrum mit eigenem Parkhaus u.a. das Novotel Neue Messe München, Wohnungen, ein Kulturzentrum sowie ein Bürogebäude.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com