Union Investment verkauft Beteiligung an Logistikpark in Ungarn

18.März 2015   

Kategorie: News

Union Investment hat ihren 49-prozentigen Anteil am M1 Business Park im ungarischen Páty, der im Joint Venture mit CA Immo gehalten wurde, an Prologis verkauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Beteiligung hatte Union Investment zehn Jahre in ihrem Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa gehalten. „Der Verkauf trägt dazu bei, das Portfolio unseres Europafonds weiter zu verjüngen“, sagt Philip La Pierre, Leiter Investment Management Europa. Das 2001 erstellte Logistikgebäude verfügt über eine Gesamtmietfläche von 69.105 m². Union Investment ist nach dem Verkauf noch mit vier Beteiligungen und Objekten in Ungarn vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com