Union Investment verkauft in Hamburg

1.August 2011   

Kategorie: News

Union Investment hat zwei Objekte aus ihrem Offenen Immobilien-Spezialfonds DEFO-Immobilienfonds 1 an die ERSTE Immobilien KAG mbH veräußert. 

Für den Käufer war die Firma Econfina GmbH beratend tätig. Das Bürohaus Arndtstr. 16 befindet sich in einem gewachsenen und beliebten Wohngebiet in Hamburg. Die vermietbare Fläche beträgt ca. 2500 qm, davon sind ca. 90% Büroflächen. Das Wohn- und Geschäftshaus, Eppendorfer Landstr. 61, befindet sich in einer Top-Wohnlage im Hamburger Stadtteil Eppendorf und verfügt über eine Gesamtmietfläche von 4.300 qm. In den beiden Gebäu-deteilen, die durch einen Passage miteinander verbunden sind, gibt es Büro- und Praxisflächen mit ca. 1.750 qm sowie Einzelhan-del mit Gastronomie über ca. 1.130 qm und ca. 930 qm Wohnungen.

Der Verkauf der beiden Objekte ist Teil der strategischen Um-strukturierung des Portfolios des DEFO-Immobilienfonds 1, die den Verkauf von kleineren Liegenschaften und den Erwerb von Einzelobjekten mit einer Zielgröße von 15 bis 70 Millionen EUR umfasst.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com