US-Immobilienfonds von Hamburg Trust erwirbt Finanzierung für zwei Büroobjekte in New York

12.Mai 2014   

Kategorie: News

Hamburg: Der geschlossene Immobilienfonds „Finest Selections 4 Special Situations“ von Hamburg Trust hat Anteile an der Finanzierung von zwei Büroobjekten in New York City erworben. Es handelt sich um das Büro- und Geschäftshaus „2 Herald Square“ in Manhattan sowie das Class-A-Bürogebäude „470 Vanderbilt Avenue“ im neuen Brooklyner Entwicklungsgebiet „Atlantic Yards“. Das Objekt in Manhattan verfügt über eine Mietfläche von etwa 34.000 qm und ist voll vermietet. Die Mietfläche bei „470 Vanderbilt Avenue“ beträgt etwa 60.000 qm, von denen etwa 88% vermietet sind.

Die Finanzierungen sind jeweils als vorrangige Eigenkapitalbeteiligung („preferred equity investment“) in Höhe von 30 bzw. 34 Mio. USD gestaltet. An diesen ist der „Finest Selection 4 Special Situations“ prozentual beteiligt.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com