US-Rapper Birdman verkauft sein Anwesen in Florida über Engel & Völkers

31.Juli 2020   

USA: US-Rapper Birdman hat sein Anwesen auf Palm Island in Florida für 10,85 Mio. USD verkauft. Die künstliche Insel Palm Island gehört zu Miami Beach und ist für ihre exklusiven Anwesen in bester Wasserlage bekannt. Engel & Völkers Miami vermittelte das Objekt.

Das Anwesen hat eine Wohnfläche von über 1.800 qm. Das vermarktete Anwesen verfügt über sieben Schlafzimmer, zwölf Bäder, zwei Pools, ein Kino, zwei Weinkeller, eine Bar aus Onyx, ein Volleyballfeld sowie ein Dock, in das eine knapp 10 Meter lange Yacht hineinpasst.

Birdman ist nicht der erste bekannte Besitzer der Immobilie. Der Rapper kaufte sie 2016 von Russell Weiner, Erfinder des Energy Drinks „Rockstar“, und ließ sein neues Heim daraufhin umfangreich renovieren.

Das könnte Sie auch interessieren