Värde übernimmt deutsche Immobilien der balandis real estate ag in einem Joint Venture mit Accom

27.September 2016   

München: Värde Partners, eine globale Investmentgesellschaft mit einem verwaltetem Vermögen von 11 Milliarden US-Dollar, und Accom GmbH & Co. KG, eine inhabergeführte Unternehmensgruppe, die sich auf Immobilien konzentriert, übernehmen das deutsche Immobilienportfolio der balandis real estate ag und schließen ein Joint Venture, um die Investments von Värde im deutschen Immobilienmarkt weiter auszubauen. Die 37 erworbenen Gewerbeimmobilien mit einer Gesamtmietfläche von etwa 187.000 qm befinden sich überwiegend in Regionalzentren in der Nähe wichtiger Metropolen.

BerlinHyp und HSH Nordbank finanzieren die Transaktion konsortial, die HypoVereinsbank ist weiterer Finanzierungspartner. Accom übernimmt das operative Geschäft von balandis in Deutschland einschließlich des Büros in Stuttgart mit rund 50 Immobilienexperten. Das damit weiter verstärkte Unternehmen verantwortet das Bestands- und Asset Management des erworbenen Portfolios und wird Value-Add-Strategien entwickeln und umsetzen, einschließlich von Modernisierungen und einer Verbesserung der Mietauslastung.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com