Valad Europe schließt drei neue Verträge in Berlin

25.November 2013   

Kategorie: News

 

Berlin: Valad Europe hat für das V+ Germany Mandat mit drei neuen Mietern Verträge über rund 1.300 qm Bürofläche und 1.000 qm Lagerfläche geschlossen.

Im Objekt Holzhauser Straße 139 hat die Cubetag GmbH, ein Vertreiber von Elektronik- und Multimediageräten, einen Fünfjahresvertrag über 1.052 qm Lagerfläche unterzeichnet, mit der Cateringservice ToRaise GmbH wurde ein Fünfjahresvertrag über 578 qm Bürofläche geschlossen. Diese Neuvermietungen folgen den Verträgen mit TransPak, Stahlgruber und Sonepar über insgesamt 6.000 qm, die bereits in diesem Jahr in der Holzhauser Straße für jeweils fünf Jahre verlängert wurden. Die Light-Industrial-Immobilie mit einer Fläche von 25.000 qm liegt in Reinickendorf. Weitere Mieter im Objekt sind 4 Wheels Service + Logistik, Sto und Merkur Schoppe.

Der dritte Mietvertrag wurde in der Colditzstraße 34-36 mit der Lxco Technologies AG, einem Anbieter für eingebettete Elektroniklösungen, für eine Laufzeit von zehn Jahren über 706 qm Bürofläche geschlossen. Das Objekt Colditzstraße 34-36 in Tempelhof verfügt über 60.000 qm Büro- und Lagerfläche und ist an 26 Mieter vermietet, zu denen u. a. die Kaufel AG und Acatel-Lucent-Network-Services gehören.

Bei den Transaktionen für das Objekt Holzhauser Straße waren BNP Paribas sowie Werner und Sabine Sauer KG beratend tätig, die Transaktion für das Objekt Colditzstraße 34 –36 wurde von der Catella Property GmbH begleitet.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com