VIB kauft Objekt in Nürnberg für über 26 Mio. Euro

27.Juni 2012   

Kategorie: News

Die VIB Vermögen AG, eine auf Bestandshaltung von Gewerbeimmobilien spezialisierte Gesellschaft, hat ihr Immobilienportfolio weiter ausgebaut. Das kürzlich akquirierte Mischobjekt in Nürnberg, das sowohl Büro- als auch Logistikflächen umfasst, hat eine vermietbare Fläche von 85.282 qm. Davon sind 78.065 qm vermietet, dies entspricht einer Vermietungsquote von 91,5 %. Die Grundstücksfläche beträgt 162.000 qm. Die jährlichen Mieterträge für die vermieteten Flächen belaufen sich auf 3,1 Mio. EUR. Inklusive vom Vorgänger bereits initiierter Erschließungs- und Umbaukosten liegt das Investitionsvolumen bei ca. 26,8 Mio. EUR. Die Mietrendite bezogen auf die Ist-Miete liegt damit bei 11,5 %. Die Finanzierung des Objekts konnte mit einem regionalen Institut zu sehr günstigen Konditionen abgeschlossen werden. Infolge der positiven Geschäftsentwicklung und der neuerlichen Portfolioerweiterung erhöht der Vorstand die Prognose (jeweils vor Bewertungseffekten) für das laufende Geschäftsjahr. Nunmehr werden Umsatzerlöse von 59,5 – 60,5 Mio. EUR erwartet (bisherige Prognose: 56,5 – 57,5 Mio. EUR). Zugleich soll das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf 43,0 – 44,0 Mio. EUR steigen (bisher: 41,0 – 42,0 Mio. EUR).
Zudem rechnet der Vorstand mit einem Vorsteuerergebnis von 23,0 – 24,0 Mio. EUR (bisher: 21,5 – 22,5 Mio. EUR). Gegenüber dem Vorjahr stellt dies eine erhebliche
Umsatz- und Ergebnissteigerung dar. Ludwig Schlosser, Vorstandsvorsitzender der VIB Vermögen AG, freut sich über den neuerlichen Zugang ins Immobilienportfolio: „Durch das Objekt in Nürnberg können wir unsere Ertragsbasis erneut verbreitern. Aufgrund der Neuinvestition und der positiven Entwicklung des operativen Geschäfts erhöhen wir unsere Umsatz- und Ertragsprognose für das Gesamtjahr. Dies belegt den nachhaltigen Erfolg unserer langfristig orientierten Investitionsstrategie.“ Peter Schropp, verantwortlicher
Vorstand für das Immobiliengeschäft, verweist zudem auf das weitere Entwicklungspotenzial der Immobilie in Nürnberg: „Der Standort bietet die Chance, weitere Immobilien auf diesem Grundstück zu entwickeln und dadurch zusätzliche Einnahmen zu generieren. Dies haben wir in der Vergangenheit bereits bei mehreren Objekten erfolgreich realisiert, wie etwa beim Donau City Center in Ingolstadt. Daher passt die neue Immobilie in Nürnberg hervorragend zu unserer Investitionsstrategie.“

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com