VICUS GROUP AG Tochter verkauft Teilgrundstücke des Entwicklungsgebietes am Leipziger Wahrzeichen Kohlrabizirkus

7.Juli 2020   

Leipzig: Eine 100%ige Tochter der VICUS GROUP AG als Eigentümer des Kohlrabizirkus hat Teilgrundstücke des Entwicklungs- und Baulandgebietes rund um die historischen Kuppelbauten an ein Family Office veräußert. Das Areal birgt nicht zuletzt aufgrund der idealen Lage und Nähe zur Bio- und Media City erhebliche Entwicklungspotentiale. Mit dem Verkauf des Baulandes von insgesamt 22.000 qm geht die VICUS GROUP AG einen wichtigen Schritt bei der Entwicklung des Gebietes in einen modernen Technologie- und Forschungsstandort. Gemeinsam planen die Transaktionspartner die Errichtung von modernen Neubauten.

Das könnte Sie auch interessieren