Vivico investiert in Berlin

29.Juni 2010   

Kategorie: News

Die Immobiliengesellschaft Vivico Real Estate hat ein Bürohaus in Berlin für 6,7 Mio. € gekauft. Das Gebäude liegt in der Lietzenburger Straße 75 (Ecke Uhlandstraße), südlich des Kurfürstendamms im Umfeld gemischter Wohn-, Büro- und Geschäftsbebauung mit zahlreichen Gastronomie- und Einzelhandelsgeschäften. Das Haus verfügt über eine Bruttogrundfläche von 3.750 m² sowie 34 Stellplätze und Lagerflächen. Hauptmieter des nahezu vollständig vermieteten Gebäudes (90 %) ist die Generali Versicherung AG. Im Erdgeschoss befinden sich vermietete Einzelhandelsflächen. BNP Paribas Real Estate war bei dem Verkauf beratend tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com