Vollvermietung nach Restrukturierung von Gewerbeflächen im Dresdner Dorint-Hotel

2.Juli 2018   
Kategorie: News

 

Dresden: Die Braunschweiger Fitnessloft GmbH hat im Dorint-Hotel eine 1.600 qm große Fläche angemietet. Der Vertrag mit einer Laufzeit von 14 Jahren wurde von Centermanager.de verhandelt und führt zur Vollvermietung der Gewerbeflächen im Dorint-Hotel Dresden.

1994 wurde in Dresdens Pirnaischer Vorstadt der Büro- und Hotelkomplex an der Grunaer Straße für die Sächsische Aufbaubank fertiggestellt. An der Lobby des mit 4 DEHOGA-Sternen ausgezeichneten Dorint-Hotels gab es seit Eröffnung eine 1.064 qm große Ladenpassage, von der nur knapp die Hälfte der Flächen vermietet war. CMde hat diese Passage komplett restrukturiert und zusätzliche Flächen im Untergeschoss erschlossen. Die vermieteten Flächen von Friseur, Optiker und Bäcker wurden neu angeordnet und die Läden modernen Standards angepasst.

Das Hotel mit 243 Zimmern verfügte bereits über einen 400 qm großen Spa-Bereich mit Sauna, Badelandschaft, Sanarium und Ruheraum, der künftig von den Mitgliedern des Fitnessloft mit genutzt werden kann. Im Gegenzug können Hotelgäste den innovativen Gerätepark des Sportstudios nutzen. Fitnessloft verbürgt sich wiederum für seine Mitglieder, die im stylischen Loft-Ambiente weder Bodybuilding betreiben noch Muskelshirts tragen. Fitnessloft übernimmt die Flächen als veredelten Rohbau und modernisiert ebenfalls den Spa-Bereich. Die Eröffnung des dann 2.000 qm großen Wellness- und Fitnessbereichs ist für Oktober geplant.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com