Vorstandswahlen des IVD Berlin-Brandenburg e. V.: Dirk Wohltorf einstimmig als 1. Vorsitzender bestätigt

Berlin: Die Mitglieder des IVD Berlin-Brandenburg, Regionalverband des Immobilienverbandes Deutschland, wählten im Rahmen der 9. Berlin-Brandenburger Immobilientage, im Hotel Ellington in Berlin, ihren neuen Vorstand. Der 1. Vorsitzende Dirk Wohltorf wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Ebenso wurden die 2. Vorsitzende und Schatzmeisterin Harriet Wollenberg sowie Andreas Habath und Klaus Hummel in ihren Ämtern bestätigt. Neu hinzu gekommen ist, zur Unterstützung der Vorstandsarbeit, ein erweiterter Vorstand. Hierbei handelt es sich um: Herrn Michael Werner, Inhaber der Firma MPW Immobilien; Frau Kerstin Huth, Mitglied des IVD-Hausverwalterausschusses und Inhaberin der Firma Kerstin Renger Hausverwaltung; Herrn Andreas Schories, Sachverständiger und Mitglied des IVD-Wertermittlungsausschusses; Frau Dr. Cornelia Nietsch, Inhaberin der Firma Kastell-Immobilien.

Herr Dirk Wohltorf hob hervor, die Fachkompetenz der Branche durch Zertifizierungen zu stärken und in die politischen Debatten einzubringen. Weiterhin soll die Marke IVD im Interesse der Mitglieder und der Kunden von Makler-, Verwalter- und Sachverständigendienstleistungen als Gütesiegel intensiv publiziert werden.