Warburg-HIH Invest erwirbt „Haus der Höfe“ in Bonn

4.April 2019   

Kategorie: News

Bonn: Die Warburg-HIH Invest Real Estate hat einen Büroneubau mit einer geplanten Gesamtmietfläche von rund 7.900 qm erworben. Die Projektentwicklung von STRABAG Real Estate & PARETO soll im Juni 2019 fertiggestellt sein. Die zu 100% vorvermietete Immobilie soll in den offenen Spezial-AIF „Deutschland Selektiv Immobilien Invest“ eingebracht werden. Hauptmieter ist ein Projektträger des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (4.930 qm). Die weiteren Mieter sind die Promotion-Agentur ReinboldRost (1.310 qm), die Wirtschaftskanzlei Schmitz Knoth Rechtsanwälte (1.500 qm) sowie die Bäckerei Mauel 1883 (150 qm). Die durchschnittliche Mietvertragslaufzeit liegt bei rund neun Jahren.

Das „Haus der Höfe“ befindet sich im „Bundesviertel“, dem wichtigsten Bürostandort in der früheren Bundeshauptstadt. Der Fonds wird exklusiv von der NORD/LB Norddeutsche Landesbank vertrieben.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com