Warburg-HIH Invest veräußert Wohn- und Geschäftshaus in Hamburg

Hamburg: Die Warburg-HIH Invest Real Estate hat ein Wohn- und Geschäftshaus in Billstedt im Zuge eines Asset-Deals an die NM Nord-Immo Management, ein Unternehmen der HASPA-Gruppe, veräußert. Die Immobilie verfügt über 12 Wohneinheiten und mehr als 7.250 qm Gewerbeflächen. Die Warburg-HIH Invest hatte das Objekt 2014 für einen Spezialfonds, über den fünf berufsständische Versorgungswerke investieren, erworben. Nachdem 45% der Mietfläche neu vermietet werden konnten, erfolgte nun der planmäßige Verkauf.

Der Gebäudekomplex mit der Adresse Möllner Landstraße 27-31 wurde 1979 errichtet. 1994 erfolgten eine Aufstockung sowie die Erneuerung der Fassadenverkleidung. Das Objekt verfügt über ein Untergeschoss und sieben Vollgeschosse sowie eine Tiefgarage und Hofstellplätze.