Warburg-HIH Invest veräußert Wohn- und Geschäftshaus in Hamburg

22.Januar 2020   

Kategorie: News

Hamburg: Die Warburg-HIH Invest Real Estate hat ein Wohn- und Geschäftshaus in Billstedt im Zuge eines Asset-Deals an die NM Nord-Immo Management, ein Unternehmen der HASPA-Gruppe, veräußert. Die Immobilie verfügt über 12 Wohneinheiten und mehr als 7.250 qm Gewerbeflächen. Die Warburg-HIH Invest hatte das Objekt 2014 für einen Spezialfonds, über den fünf berufsständische Versorgungswerke investieren, erworben. Nachdem 45% der Mietfläche neu vermietet werden konnten, erfolgte nun der planmäßige Verkauf.

Der Gebäudekomplex mit der Adresse Möllner Landstraße 27-31 wurde 1979 errichtet. 1994 erfolgten eine Aufstockung sowie die Erneuerung der Fassadenverkleidung. Das Objekt verfügt über ein Untergeschoss und sieben Vollgeschosse sowie eine Tiefgarage und Hofstellplätze.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com