WealthCap startet US-Fonds

16.Juni 2015   

Kategorie: News

WealthCap startet mit Publikums-AIF mit Gebäude im Silicon Valley, USA. Das Objekt ist mit einem langfristigen Mietvertrag mit Quixey ausgestattet. Das Unternehmen ist eine innovative Suchmaschine für Smartphones. Investoren sind u.a. Alibaba und Goldman Sachs. Der AIF strebt eine Ausschüttung von 5,25% und eine Laufzeit von 10 Jahren an. Die Mindestzeichnungssumme liegt bei 30.000 USD. Das EK Volumen des Fonds beträgt 39 Mio. USD. Der Fonds bildet den Auftakt für die sog. District Strategy, bei der Immobilien rund um die großen Metropolen der USA in Fondsstrukturen verpackt werden sollen. Weitere Ankäufe mit CBRE Global Investors sind derzeit geplant.

WealthCap hat in der Vergangenheit bereits 16 US-Immobilienfonds aufgelegt. Insgesamt wurden 1,3 Mrd. Euro investiert bei einer durchschnittlichen Rendite von 5,52%.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com