Wert des Commercial Portfolios der DIC Asset AG steigt

22.Januar 2019   

Kategorie: News

Frankfurt: Die DIC Asset AG blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. In einem zunehmend anspruchsvollen Immobilienmarkt haben sich die langjährige Expertise und regionale Marktkenntnis bezahlt gemacht.

– Die intensive Bearbeitung des Commercial Portfolios durch das Asset- und Property-Management führt zu einer deutlichen Reduktion des EPRA-Leerstands um 24% auf 7,2% (Vorjahr: 9,5%) und einem Anstieg der gewichteten Restlaufzeit der Mietverträge (WALT) auf 5,8 Jahre (Vorjahr: 5,1 Jahre). Der damit erzielte Marktwertzuwachs betrug like-for-like rund 160 Mio. Euro oder 10,4%. Unter Berücksichtigung der Transaktionen wurde zum Jahresende ein Marktwert von 1,7 Mrd. Euro erreicht (Vorjahr: 1,6 Mrd. Euro).

– Auch im Fondsgeschäft wurde die Plattform weiter ausgebaut und die Erträge daraus mit der Auflage von zwei weiteren Spezialfonds und den Anteilsschein- und Objektverkäufen signifikant um 12,7 Mio. Euro auf 31,6 Mio. Euro gesteigert.

– Auf der An- und Verkaufsseite erreichten die Transaktionsteams im Jahr 2018 über alle Segmente ein beachtliches Volumen von mehr als 1 Mrd. Euro.

– Insgesamt stieg das betreute Immobilienvermögen (Assets under Management) zum 31. Dezember 2018 auf ein Rekordniveau von 5,6 Mrd. Euro.

– Die gute operative Performance in allen drei Segmenten führte zu einem deutlichen Anstieg des FFO (Funds from Operations) um 13% auf 68,0 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com