WIR – Wohnen im Revier: Kooperation von Wohnungsunternehmen richtet „Themenspeicher“ ein und wird zum Schulungsverbund

22.August 2012   

Kategorie: News

Bochum: Die Kooperation kommunaler Wohnungsunternehmen im Ruhrgebiet, die sich unter dem Namen WIR – Wohnen im Revier zusammen gefunden hat, wird nun auch Schulungsverbund: In Kooperation mit dem EBZ – Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft hat WIR nun einen „Themenspeicher“ eingerichtet. Die gemeinsame Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern wird durch dieses Instrument effizienter denn je gestaltet.

Die Idee des WIR Arbeitskreises „Personal und Prozesse“: Durchführung gemeinsamer Personalentwicklungsmaßnahmen mit dem Fokus auf den Unternehmensspezifika der WIR Mitgliedsunternehmen. Der Kooperationspartner: Das  Europäische Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.

Im Dialog zwischen dem WIR-Arbeitskreis und dem EBZ fand eine wegweisende Entwicklung statt: Mit dem „Themenspeicher“ ist eine Datenbank entstanden, in die jedes WIR-Unternehmen sein Interesse an bestimmten Themenfeldern und seinen Bedarf an Weiterbildungsmaßnahmen für die Mitarbeiter einspeisen kann.

Tanja Hahn, Personalverantwortliche bei der Essener Allbau AG und Vorsitzende des WIR-Arbeitskreises erläutert: „Der WIR-Arbeitskreis Personal und Prozesse bündelt zukünftig in Kooperation mit der EBZ Akademie Weiterbildungsbedarfe in der WIR-Gruppe in speziellen WIR Firmenschulungen. Der eigens dafür installierte ‚Themenspeicher‘ wird regelmäßig mit Anregungen und Bedarfen für Schulungsfelder gespeist, indem die Bedarfe kontinuierlich in allen Arbeitskreisen der WIR Gruppe abgefragt und dem AK Personal und Prozesse übermittelt werden. Der Arbeitskreis ‚Personal und Prozesse‘ bündelt die Anfragen und leitet diese dann zur weiteren Planung und Umsetzung an das EBZ weiter.“

Klaus Leuchtmann, Vorstandsvorsitzender des EBZ, lobt WIR als vorbildlich: „Mir ist kein anderes Beispiel eines so starken Verbundes wohnungswirtschaftlicher Unternehmen aus Deutschland bekannt. Ich würde mich aber freuen, wenn auch andere Wohnungsunternehmen in dieser Weise zusammenfinden würden, weil sie gemeinsam Synergien schaffen, die bemerkenswert sind.“

WIR-Geschäftsführer Torsten Bölting betont: „Die Gründung dieses Schulungsverbundes bringt für die WIR-Mitgliedsunternehmen erhebliche Vorteile mit sich: Die Inhalte und Methoden der Weiterbildungen werden vom EBZ auf die individuellen Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnitten. Das gemeinsame Lernen fördert die Bildung von Netzwerken, der Erfahrungsaustausch führt immer wieder zu neuen Ideen und verstärkt den Wissenstransfer. Dazu kommt noch die Kostenersparnis durch  Verteilung der Aufwendungen auf beteiligte Unternehmen.“

Die ersten Schulungen für den WIR-Verbund sind bereits ausgearbeitet und terminiert. Im Focus stehen die Themen Betriebskostenmanagement und Kundenbindung / Leerstandreduzierung.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com