Wölbern Invest schließt Immobilienfonds Deutschland 04

14.November 2011   

Hamburg: Wölbern Invest schließt seinen Immobilienfonds Deutschland 04 mit einer Gesamt-Investitionssumme von rund 20,41 Mio. Euro. Rund 330 Anleger beteiligen sich an einem Büroneubau in Milbertshofen. Hauptmieter des Objekts mit 75% der Flächen ist der Automobilzulieferer Magna International, der neben BMW auch General Motors, Ford, VW, Chrysler und Daimler zu seinen wichtigsten Kunden zählt. Die Immobilie ist bereits zu 100% vermietet und für 2011 ist eine zeitanteilige Auszahlung von 5,5% an die Anleger geplant.

Wölbern-Produkttrends: Deutschland bleibt, Europa kommt

Der Nachfolgerfonds Deutschland 05 investiert in die ökologisch nachhaltige Unternehmenszentrale des Anlagenbauers Outotec GmbH (ehemals Lurgi Metallurgie GmbH) in der Metropolregion Rhein-Main. Der Green Building-Fonds entspricht dem gestiegenen Sicherheitsbedürfnis der Anleger und steht derzeit noch zur Zeichnung offen. Zum Jahreswechsel plant Wölbern Invest dann zunächst die Auflegung zweier Auslands-Immobilienfonds mit Objekten in Frankreich und den Niederlanden.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com