Wölbern startet institutionellen Spezialfonds

14.Juni 2012   

Kategorie: News

Der Wölbern Green European Portfolio richtet sich ausschließlich an institutionelle Investoren und ist fokussiert auf Core-Büroimmobilien in etablierten Lagen westeuropäischer Metropolen. Erworben werden soll vornehmlich Green Buildings. Als Depotbank agiert Sal. Oppenheimer. Investments sind in den sieben großen Bürostandorten Deutschlands, den Niederlanden sowie in den Hauptstädten Österreichs und Frankreichs geplant. Der Fonds hat ein geplantes Fondsvolumen von 300 Mio. Euro mit einer EK-Quote von 50%. Der Investitiosnzeitraum ist bis Mitte 2014 geplant bei einer Fondslaufzeit von 10 Jahren. Die angestrebte Auszahlung beträgt 5,5% bei einem IRR von 5%.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com