Württembergische Lebensversicherung veräußert High-Street Objekt in Baden-Baden

19.Februar 2020   

Baden-Baden: Die Württembergische Lebensversicherung AG, vertreten durch die W&W Asset GmbH, hat ein High-Street Objekt in der Fußgängerzone veräußert. Käufer der Immobilie ist eine private Investorengemeinschaft aus Frankreich.

Das teilweise denkmalgeschützte Gebäudeensemble verfügt über eine Gesamtmietfläche von 3.440 qm. Im Gebäude befinden sich Einzelhandels- und Gastronomieflächen im Erdgeschoss, sowie Büro-, Praxis- und Wohnflächen in den insgesamt sieben Obergeschossen.

Die FRANK Immobilien GmbH aus Stuttgart/Lindau war im Rahmen eines strukturierten Verkaufsprozesses exklusiv für den Verkäufer tätig. Der Käufer wurde bei der Ankaufsprüfung durch die amarix immobilien-consulting GmbH unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com