ZBI verkaufen Wohnanlage in Dresden

23.Januar 2012   

Kategorie: News

Die Erlanger ZBI hat eine 4.500 qm große Wohn- und Gewerbeanlage in Dresden-Wißig mit insgesamt 71 Wohn- und 3 Gewerbeeinheiten an alt+kelber über Aengevelt veräußert.

Dresden-Weißig - Wohnanlage Zum Hutbergblick 6-8

Dresden-Weißig - Wohnanlage Zum Hutbergblick 6-8

Ausschlaggebend für die Erwerbsentscheidung waren u.a. die positiven Rahmenbedingung­en am Dresdner Wohnungsmarkt: Die Zahl der Einwohner Dresdens ist seit Ende 2010 von rd. 517.000 auf aktuell rd. 521.000 gewachsen.

Gleichzeitig ist die Dresdner Neubaubautätigkeit seit Jahren außerordentlich gering: In den letzten zehn Jahren wurden im Durchschnitt lediglich knapp 740 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern p.a. neu gebaut.

Die Zahl der Haushalte stieg dagegen deutlich stärker: Im Mittel um rd. 3.900 p.a. Entsprechend  sank der marktfähige Wohnungsleerstand in den letzten fünf Jahren von rd. 7% auf aktuell unter 3,5%.

Dieser Trend – wachsende Haushaltszahlen und sinkendes bedarfsgerechtes Wohnungsangebot – setzt sich nach Analysen von AENGEVELT-RESEARCH auch in den nächsten Jahren fort. Bei weiterhin steigender Wohnungsnachfrage bietet die von alt+kelber erworbene Wohnanlage damit nachhaltig gute Vermietungs- und Renditeperspektiven.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com